bonn
Therapeutische Fachkraftstellen im Rahmen der Basisleistung für Kinder mit (drohender) Behinderung

Die Bundesstadt Bonn sucht
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
beim Amt für Kinder, Jugend und Familie
mehrere


therapeutische Fachkraftstellen
im Rahmen der Basisleistung für Kinder mit (drohender) Behinderung
-Entgeltgruppe S 8a TVöD -


in drei städt. Kindertageseinrichtungen. Diese sind das städt. Familienzentrum „An der Rheindorfer Burg“, das Familienzentrum „Waldenburger Ring 44“ und das Familienzentrum „Stresemannstr.“

Die Bundesstadt Bonn, in der rund 333 000 Menschen leben, ist deutsche UNO-, Kongress- und Beethovenstadt, Sitz zahlreicher internationaler und wissenschaftlicher Institutionen, von Bundesministerien und obersten Bundesbehörden, einer traditionsreichen Universität sowie Standort globaler Unternehmen. Bonn ist eine wachsende Stadt und bietet eine hohe Lebensqualität sowie vielseitige Freizeitmöglichkeiten sowohl in der Stadt als auch in der umliegenden Region.

Die Beschäftigung ist unbefristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt mindestens 14 Wochenstunden. Bei Vorliegen mehrerer Bewilligungsbescheide pro Haus können die Wochenstunden entsprechend erhöht werden.

Zur Erweiterung der pädagogischen Teams werden engagierte, motivierte und offene Mitarbeiter/innen gesucht, die gerne in einem multiprofessionellen Team in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit pädagogischen Fachkräften und Eltern arbeiten., Im Zentrum der Tätigkeit stehen die Bedarfe der einzelnen Kinder als Teil einer Gemeinschaft.


Das qualifiziert Sie:

Abgeschlossene Berufsausbildung als Motopäde*in, Logopäde*in, Ergotherapeut*in oder Physiotherapeut*in
  • Sie verfügen über grundlegende Kenntnisse der gesetzlichen Vorgaben des KiBiz, Kenntnisse der Bildungsgrundsätze NRW
  • Sie verfügen über spezifisches Fachwissen entsprechend dem Arbeitsbereich sowie grundlegende pädagogische Fachkenntnisse
  • Sie haben grundlegende gesetzliche Kenntnisse des Bildung- und Teilhabegesetz gem. SGB IX


Sie haben Freude daran mit Kindern zu arbeiten, verstehen sich als KiTa-Mitarbeiter*in und arbeiten alltagsorientiert zum Wohle des Kindes? Dann unterstützen Sie unsere Teams in der pädagogischen Arbeit. Bei uns haben Sie die Chance als Entwicklungsbegleiter/in und Bildungsexperte/in für die Kinder und Erziehungspartner*in für die Eltern mir ihrem persönlichen fachlichen Know How vielseitig tätig zu sein.

Erwartet werden Belastbarkeit, Umsicht, Einfühlungsvermögen, Eigeninitiative, Organisationsgeschick, Teamfähigkeit sowie zielgerichtetes Arbeiten unter Berücksichtigung der pädagogischen Belange in den Tageseinrichtungen. Darüber hinaus wird eine stetige Weiterentwicklung der Fachkenntnisse und Teilnahme an Fortbildungen vorausgesetzt.

Soweit Sie im Beschäftigtenverhältnis stehen, wird von Ihnen erwartet, dass Sie die tariflichen Voraussetzungen für die Eingruppierung erfüllen.


Das bieten wir

  • ein modernes Personalentwicklungskonzept
  • umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten
  • flexible Arbeitszeiten
  • Teilzeit- und Telearbeit im Rahmen der betrieblichen Möglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • die Möglichkeit zum Erwerb eines Jobtickets
  • einen sicheren Arbeitsplatz in einer modernen Kommunalverwaltung

Bewerbungsunterlagen

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über das Online-Stellenportal der Bundesstadt Bonn und fügen Ihrer Onlinebewerbung folgende Unterlagen bei:

  • ein Bewerbungsanschreiben
  • einen tabellarischen Lebenslauf
  • Abschlusszeugnis........(Ausbildung, Studium etc.)
  • Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse soweit vorhanden.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Renate Theis Tel.: 0228 - 77 5547.
Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über das Online-Stellenportal der Stadt Bonn.

Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren stehen ihnen beim Personal- und Organisationsamt Hilal Torun (Tel. 0228 77 22 10) und Sarah Schallenberg (Tel. 0228 77 2390) gerne zur Verfügung.









.









Bewerben Sie sich jetzt online!

Informationen zu unserem Unternehmen finden Sie im Internet unter:
http://www.bonn.de

Zurück zur Stellenübersicht
counter-image