bonn
Leitung der städtischen Kindertageseinrichtung "Warschauer Straße", Bonn-Auerberg

Die Bundesstadt Bonn sucht
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
beim Amt für Kinder, Jugend und Familie


eine Leitung (sozialpädagogische Fachkraft)
- Entgeltgruppe S 13 TVöD -

der städtischen Kindertageseinrichtung „Warschauer Straße“ in Bonn Auerberg.

Die Bundesstadt Bonn, in der rund 333 000 Menschen leben, ist deutsche UNO-, Kongress- und Beethovenstadt, Sitz zahlreicher internationaler und wissenschaftlicher Institutionen, von Bundesministerien und obersten Bundesbehörden, einer traditionsreichen Universität sowie Standort globaler Unternehmen. Bonn ist eine wachsende Stadt und bietet eine hohe Lebensqualität sowie vielseitige Freizeitmöglichkeiten sowohl in der Stadt als auch in der umliegenden Region.

Die Kindertagesstätte bietet 63 Plätze in den folgenden vier Gruppen:

  • 1 KiBiz-Gruppe Typ II c mit 10 Kindern von 0,4 Monaten bis 3 Jahren
  • 1 KiBiz-Gruppe Typ III b mit 25 Kinder von 3 bis zur Einschulung
  • 1 KiBiz-Gruppen Typ III c mit 20 Kindern von 3 bis zur Einschulung
  • 1 heilpädagogische Gruppe mit 8 Kindern

Umfassende Anforderungen an die Leitung werden hauptsächlich in folgenden Bereichen gestellt:

  • Inklusive Bildung, Erziehung und Betreuung der Kinder, besonders auch der unter Dreijährigen
  • Zusammenarbeit im Team und Teamentwicklung
  • Erziehungspartnerschaft mit den Eltern
  • Grundlegende Kenntnisse der gesetzlichen Vorgaben von KiBiz und aktuellen Änderungen
  • Kenntnisse der Bildungsgrundsätze NRW
  • Kooperation und sozialraumorientierte Vernetzung mit anderen Institutionen unterschiedlicher Träger

Diese Tätigkeit erfordert ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft mit gutem Zeit- und Selbstmanagement und Personalführungskompetenz. Außerdem sind gute PC-Kenntnisse in den gängigen Office-Programmen unabdingbar.

Für die Leitung der Kindertageseinrichtung „Warschauer Straße“ wird eine erfahrene sozialpädagogische Fachkraft (u. a. Erzieher*in mit staatlicher Anerkennung oder Diplom-Sozialpädagog*in mit staatlicher Anerkennung) die bereits als Leitung oder stellvertretende Leitung einer Tageseinrichtung tätig war, gesucht.

Die Bewerberinnen und Bewerber sollten die Bereitschaft mitbringen, an der internen Fortbildung zur Qualitätsexpertin / zum Qualitätsexperten teilzunehmen, um das Qualitätsmanagement-System DIN EN ISO 9001:2015 in der Einrichtung weiterzuentwickeln

Das bieten wir

  • ein modernes Personalentwicklungskonzept
  • umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten
  • flexible Arbeitszeiten
  • Teilzeit- und Telearbeit im Rahmen der betrieblichen Möglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • die Möglichkeit zum Erwerb eines Jobtickets
  • einen sicheren Arbeitsplatz in einer modernen Kommunalverwaltung
Bewerbungsunterlagen

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über das Online-Stellenportal der Bundesstadt Bonn und fügen Ihrer Onlinebewerbung folgende Unterlagen bei:
  • ein Bewerbungsanschreiben
  • einen tabellarischen Lebenslauf
  • Abschlusszeugnis........(Ausbildung, Studium etc.)
  • Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse soweit vorhanden.

Nähere Informationen erteilen gern die Fachberatung der Kindertageseinrichtung,
Karin Riemann (Tel. 0228 - 77 3135) oder die Leitung, Gertrud Hürthen (Tel. 0228 - 77 87 610 / 77 87 630). Eine Hospitation in der Einrichtung ist erwünscht.

Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren stehen Ihnen beim Personal- und Organisationsamt Hilal Torun, (Telefon 0228 - 77 22 10) und Sarah Schallenberg (Telefon 0228 77 23 90) gerne zur Verfügung.

Bewerbungen von Schwerbehinderten sind erwünscht.

Die Bewerbungsfrist endet am 28.01.2022







.









Bewerben Sie sich jetzt online!

Informationen zu unserem Unternehmen finden Sie im Internet unter:
http://www.bonn.de

Zurück zur Stellenübersicht
counter-image