bonn
Brandmeister*innen / Oberbrandmeister*innen

Bei Feuerwehr und Rettungsdienst
der Bundesstadt Bonn
sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt
mehrere Stellen als

Brandmeister*in bzw. Oberbrandmeister*in
- Besoldungsgruppe A 7 bzw. A 8 LBesG -

zu besetzen.

Feuerwehr und Rettungsdienst der Bundesstadt Bonn, in der rund 333 000 Menschen leben, sorgen mit etwa 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, etwa 500 ehrenamtlichen Feuerwehrleuten und den Einsatzkräften der in den Rettungsdienst eingebundenen Partner an drei Feuerwachen und einer Rettungswache, bei der Werkfeuerwehr der Universitätsklinik sowie an 18 Standorten der Freiwilligen Feuerwehr für Sicherheit.

Der Einsatz erfolgt im Schichtdienst in verschiedenen Funktionen des Brandschutz- und Rettungsdienstes auf einer der Feuer- und Rettungswachen.

Erwartet werden:

  • Befähigung für die Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt des feuerwehrtechnischen Dienstes
  • uneingeschränkte gesundheitliche Eignung für den Feuerwehrdienst
  • Bereitschaft, den Wohnsitz im Bereich der Stadt Bonn zu nehmen
  • Leistungsbereitschaft, Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Weiterbildung
Von Vorteil ist:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Rettungsassistent*in oder als Notfallsanitäter*in
Eine Einstufung in die Besoldungsgruppe A 8 LBesG erfolgt qualifikationsabhängig.

Die Bundesstadt Bonn verfolgt das Ziel, die Vielfalt der Bevölkerung auch in der Stadtverwaltung abzubilden und setzt sich daher aktiv für Chancengleichheit und Diversität ein. Vielfalt ist ein wichtiger Teil unserer Unternehmenskultur und wir sind bestrebt, ein offenes Arbeitsumfeld zu pflegen, das Menschen unabhängig von ihrer ethnischen, kulturellen und sozialen Herkunft, ihres Alters, ihrer Behinderung, ihrer Religion sowie ihrer sexuellen oder geschlechtlichen Identität gleiche Chancen bietet.

Wir bestärken Menschen mit einer Migrationsbiografie sich zu bewerben, da wir ihren Anteil in allen Bereichen und Ebenen erhöhen möchten. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht.

Das bieten wir:

  • eine gemeinwohlorientierte Tätigkeit und einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • ein modernes Personalentwicklungskonzept mit umfangreichen Fortbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • regelmäßige Tariferhöhungen
  • die Möglichkeit zum Erwerb eines Jobtickets
Bewerbungsunterlagen

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über das Online-Stellenportal der Bundesstadt Bonn (https://karriere.bonn.de). Die Erfassung per Mail oder Post übersandter Bewerbungen ist grundsätzlich nicht möglich.

Ihrer Online-Bewerbung fügen Sie bitte folgende Unterlagen bei:

  • ein Bewerbungsanschreiben
  • einen tabellarischen Lebenslauf
  • Abschlusszeugnis der Laufbahnprüfung für die Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt des feuerwehrtechnischen Dienstes
  • Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse soweit vorhanden
  • Nachweise sonstiger relevanter Qualifikationen
Kontakt

Für Auskünfte zum Aufgabengebiet steht Ihnen bei Feuerwehr und Rettungsdienst Frank Linnarz unter der Rufnummer 0228 – 717 791 gerne zur Verfügung.

Für Auskünfte zum Bewerbungsverfahren steht ihnen beim Personal- und Organisationsamt Marion Borjans unter der Rufnummer 0228 - 77 23 72 zur Verfügung.

Bewerbungsfrist

Die Bewerbungsfrist endet am 26.08.2022.







.









Bewerben Sie sich jetzt online!

Informationen zu unserem Unternehmen finden Sie im Internet unter:
http://www.bonn.de

Zurück zur Stellenübersicht
counter-image