bonn
Auszubildende (m/w/d) für den Beruf Pflegefachfrau/Pflegefachmann

Die Bundesstadt Bonn
sucht für die Seniorenzentren

mehrere Auszubildende (m/w/d) für den Beruf der Pflegefachfrau/des Pflegefachmanns

Die UNO- und Beethovenstadt Bonn, in der rund 328 000 Einwohnerinnen und Einwohner leben, ist eine wachsende Stadt und bietet eine hohe Lebensqualität sowie vielseitige Freizeitmöglichkeiten.

Die Bundesstadt Bonn unterstützt die ab 1.1.2020 neu entwickelte und generalisierte Ausbildung zur Pflegefachfrau bzw. zum Pflegefachmann. Zu den Aufgaben gehört bei den Seniorenzentren die Betreuung und Pflege alter sowie pflegebedürftiger Menschen. Sie lernen während Ihrer Ausbildung, wie man Bewohner/-innen aber auch deren Angehörigen empathisch, aber dennoch mit der notwendigen Distanz, begleitet. Sie erhalten das nötige Fachwissen um Personen kompetent zu pflegen und zu beraten. Darüber hinaus erlernen Sie medizinische Grundlagen sowie die korrekte Dokumentation Ihrer Tätigkeiten und die Erstellung der digitalen Pflegeplanung.

Die Ausbildung wird bei den Seniorenzentren der Bundesstadt Bonn in einer der vollstationären Einrichtungen durchgeführt. Über die drei möglichen Ausbildungsorte, das St. Albertus-Magnus-Haus, das Haus Elisabeth und das Wilhelmine-Lübke-Haus können Sie sich über den untenstehenden Link genauer informieren.

Der Berufsschulunterricht findet in Form von Blockunterricht statt. Anders als in anderen Ausbildungsberufen müssen Sie sich für die Ausbildung als Pflegefachfrau/Pflegefachmann nicht nur bei einem Arbeitgeber (hier: Bundesstadt Bonn), sondern auch bei der Berufsschule bewerben und von dieser eine Einstellungszusage erhalten. In Bonn gibt es zum Beispiel folgende Institutionen, mit denen wir gerne zusammenarbeiten:

  • Akademie für Pflege, Gesundheit und Soziales der DRK-Schwesternschaft „Bonn“ e.V. (s. Link unten)
  • Bonner Verein für Pflege- und Gesundheitsberufe e.V. (s. Link unten)
  • TÜV Nord Bildung gGmbH, Bildungszentrum für Gesundheit und Pflege (s. Link unten)

Die Ausbildung dauert insgesamt 3 Jahre. Die o. g. Schulen für Altenpflege bieten jedes Jahr folgende Einstellungstermine an:

Akademie für Pflege, Gesundheit und Soziales der DRK-Schwesternschaft „Bonn“ e.V.:
  • 1. April
  • 1. Oktober
 Bonner Verein für Pflege- und Gesundheitsberufe e.V.:
  • 1. März
  • 1. Juni
  • 1. September
  • 1. November
TÜV Nord Bildung gGmbH:
  • 1. April
  • 1. Oktober


Einstellungsvoraussetzungen

1. die Fachoberschulreife oder ein anderer als gleichwertig anerkannter Abschluss
    oder

2. der Hauptschulabschluss nach Klasse 10 A oder ein anderer als gleichwertig anerkannter Abschluss oder

3. der Hauptschulabschluss nach Klasse 9 
    und
  • eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer,
  • ein staatlich anerkannter oder staatlich geprüfter Berufsabschluss in einem landesrechtlich geregelten Assistenz- oder Helferberuf in der Pflege von mindestens einjähriger Dauer, der den von der Arbeits- und Sozialministerkonferenz 2012 und von der Gesundheitsministerkonferenz 2013 beschlossenen Mindestanforderungen an Ausbildungen zu Assistenz- und Helferberufen in der Pflege entspricht,
  • eine bis zum 1. Januar 2020 begonnene, erfolgreich abgeschlossene landesrechtlich geregelte Ausbildung in der Krankenpflegehilfe oder Altenpflegehilfe von mindestens einjähriger Dauer oder
  • eine auf der Grundlage des Krankenpflegegesetzes in seiner Fassung von 1985 erteilte Erlaubnis als Krankenpflegehelferin oder Krankenpflegehelfer nachgewiesen wird, oder
3. der erfolgreiche Abschluss einer sonstigen zehnjährigen allgemeinen Schulbildung.

Während der Ausbildung ist eine Beschäftigung in Teilzeit möglich.

Eine vorherige Hospitation in einer unserer Einrichtungen ist nach Absprache gewünscht.

Nähere Informationen zum Ausbildungsberuf finden Sie unter https://karriere.bonn.de/pflegefachfrau--mann/index.php oder http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/.


Das bieten wir

 
  • attraktive Brutto-Ausbildungsvergütung in Höhe von
    • 1.165,69 Euro im ersten Ausbildungsjahr
    • 1.227,07 Euro im zweiten Ausbildungsjahr
    • 1.328,38 Euro im dritten Ausbildungsjahr
  • einen sicheren Arbeitsplatz
  • vermögenswirksame Leistungen
  • einen jährlichen Urlaubsanspruch von 30 Tagen
  • die Möglichkeit zum Erwerb eines Jobtickets
  • eine Abschlussprämie in Höhe von 400 Euro bei erfolgreichem Bestehen der Abschlussprüfung beim ersten Versuch
  • die Möglichkeit an einem EU-Praktikum teilzunehmen


Bewerbungsunterlagen

Bitte fügen Sie Ihrer Onlinebewerbung folgende Unterlagen bei:

  • ein Bewerbungsanschreiben
  • einen tabellarischen Lebenslauf
  • eine Fotokopie des letzten Schulzeugnisses oder des Schulabschlusszeugnisses
  • Nachweise über abgeleistete Praktika soweit vorhanden
  • Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse soweit vorhanden.


Kontakt

Für Auskünfte zum Ausbildungsinhalt steht Ihnen bei den Seniorenzentren Herr Masson unter der Rufnummer 0228 – 9785745 gerne zur Verfügung.
Für Auskünfte zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen beim Personal- und Organisationsamt Frau Verweyen unter der Rufnummer 0228 – 772506 gerne zur Verfügung. 

  
Gemäß Landesgleichstellungsgesetz und Gleichstellungsplan der Bundesstadt Bonn werden Bewerbungen von Frauen für diese Stelle bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Die Bundesstadt Bonn würde sich sehr freuen, wenn sich auch ausländische Bewerberinnen und Bewerber beziehungsweise solche mit Migrationshintergrund angesprochen fühlen.

Bewerbungen von Schwerbehinderten sind erwünscht.

Weiterführende Informationen

Die Seniorenzentren der Bundesstadt Bonn:
https://www.bonn.de/seniorenzentren
  
Akademie für Pflege, Gesundheit und Soziales der DRK-Schwesternschaft „Bonn“ e.V.:
http://schwesternschaft-bonn.drk.de/ausbildung/altenpflege.html

Bonner Verein für Pflege- und Gesundheitsberufe e.V.:
https://www.bv-pg.de/  

TÜV Nord gGmbH
www.tuev-nord-bildung.de  

Informationen zu unserem Unternehmen finden Sie im Internet unter:
http://www.bonn.de






Bewerben Sie sich jetzt online!

Informationen zu unserem Unternehmen finden Sie im Internet unter:
http://www.bonn.de

Zurück zur Stellenübersicht
counter-image